Magazin

Screenshot 7

PEAC Magazins #2

Ordnung – so der Titel des PEAC Magazins #2 – ist das halbe Leben! In der nur allzu bekannten Redensart spiegelt sich die Vorstellung, Ordnung und ein glückliches Leben seien untrennbar verbunden. Grundsätzlich beschreibt sie aber ein normatives System, bekannte Hierarchien, Reihenfolgen, einen Kanon. Als eine Ordnung ist auch eine Sammlung, insbesondere eine Kunstsammlung – wie die Paul Ege Art Collection – zu betrachten.
In der zweiten Ausgabe des PEAC Magazins widmen wir uns deshalb unserer Sammlung selbst: Wir laden Sie ein, einem Gespräch mit Helga Ege über besondere Werke und Ausstellungen und das Sammeln "junger Kunst" zu folgen. Entdecken Sie in unseren Rubriken Highlight und Neuzugang mit Peter Tollens und Maria Tackmann KünstlerInnen unterschiedlicher künstlerischer Generationen innerhalb der Sammlung. Der Frage, ob Ordnung überhaupt glücklich macht, sind wir im Gespräch mit einer professionellen Ordnungscoachin nachgegangen. Außerdem erfahren Sie, wer aus dem PEAC Team für die Ordnung im Depot verantwortlich ist.

Bestellen Sie ab sofort Ihr persönliches Exemplar – kostenlos, via E-Mail an team@peac.digital oder Tel. 0761/5106-600. Das PEAC Magazin #2 erscheint in einer limitierten Auflage.

PEAC Magazins #1

vergriffen